375px Schwarz Uwe 0034 Icv2
 

Liebe Gäste,

herzlich willkommen auf der Internetseite des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck.

Wir möchten Sie über unsere politische Arbeit und Vorstellungen sowie die Ziele der SPD informieren.
Die Seiten werden ständig ergänzt und aktualisiert.

Für Anregungen, Hinweise und Diskussionsbeiträge sind wir dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Schwarz MdL

Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck

 


Unsere Kandidaten für die Bundestagswahl am 24. September 2017:

Johannes Schraps Wahlkreis 46 (Hameln-Pyrmont-Holzminden)
und
Marcus Seidel Wahlkreis 52 (Goslar-Northeim-Osterode)

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Annett Naumann und Marcus Seidel beim Sonderparteitag in Berlin

Auch die SPD aus dem Landkreis Northeim war am vergangenen Sonntag in Berlin beim außerordentlichen Bundesparteitag der Sozialdemokraten vertreten. Die Hardegser Kreistagsabgeordnete Annett Naumann und der Kandidat für den Bundestagswahlkreis Northeim-Goslar-Osterode Marcus Seidel aus Einbeck nahmen gemeinsam als Vertreter des hiesigen SPD-Unterbezirks teil. mehr...

 
 

Neugründung der SPD-Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Unterbezirk Northeim-Einbeck

Frauen brauchen wieder einen Rahmen, um sich speziellen frauenpolitischen Schwerpunkten widmen zu können. Dazu gehört es auf aktuelle Situationen einzugehen und Informationen auszutauschen sowie sich und den jungen Genossinnen Hilfe und Unterstützung zu geben - ein politisches Zuhause anzubieten. mehr...

 
| 1 Kommentar
 

„Herausforderungen für Feuerwehr und Katastrophenschutz im ländlichen Raum“. Fachgespräch mit Minister Boris Pistorius in Einbeck

Der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck lädt am 08.03.2017 um 19.00 Uhr im Alten Rathaus in Einbeck zu einem Fachgespräch mit dem Titel: „Herausforderungen für Feuerwehr und Katastrophenschutz im ländlichen Raum“ ein. „Feuerwehren und Rettungskräfte in Niedersachsen sind das Rückgrat unseres Brand- und Katastrophenschutzes. Unser besonderes Augenmerk muss darauf liegen, die haupt- und ehrenamtlichen Beschäftigen in diesem Bereich nicht nur in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen, sondern auch Zukunftsperspektiven zu sichern – besonders für den ländlichen Raum“, macht Uwe Schwarz, Landtagsabgeordneter und Unterbezirksvorsitzender in seiner Einladung deutlich. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...