Nachrichten

Auswahl
 

SPD möchte eindeutiges Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen

Der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck ruft alle Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme an einer Kundgebung gegen Rechtsextremismus, am 11. Juni ab 13.00 Uhr Ecke Breite Straße/Mühlenstraße, in Northeim auf. Nach der erfolgreichen Demonstration gegen den NPD-Parteitag mit vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am 22. Mai, hat die NPD für diesen Samstag am Münster eine Kundgebung angemeldet und wird wieder mit ihren menschenverachtenden Parolen in Südniedersachsen auftauchen. „Wir werden uns nicht auf irgendwelches Taktieren mit diesem braunen Sumpf einlassen und klar weiter gegen diese menschenverachtende Partei und den Rechtsextremismus demonstrieren sowie ihn weiter mit allen demokratischen Mitteln friedlich bekämpfen. mehr...

 
Ub-vorstand Landschaftsverband
 

„67% der Bürgerinnen und Bürger sind kulturbegeistert“

SPD-Unterbezirksvorstand setzt Gesprächsreihe weiter fort
Auf Einladung des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck hat Olaf Martin, Geschäftsführer des Landschaftsverbandes Südniedersachsen, die Aufgaben seines Verbandes während einer Vorstandssitzung vorgestellt und im Anschluss für Fragen zur Verfügung gestanden.
Der Landschaftsverband Südniedersachsen kümmert sich um das „Kulturpotential“ unserer Regionen und entwickelt die kulturelle Infrastruktur. Er steht für die Stärkung der Regionen, eine hohe kulturelle Kompetenz und die Bewahrung eines großen kulturellen Reichtums. mehr...

 
10unter20 Moringen
 

SPD-Jugendprojekt besuchte KZ-Gedenkstätte Moringen

„Wir möchten unser Jugendprojekt „10 unter 20“ so vielseitig und attraktiv wie möglich für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalten. So gehört für uns in jeder Projektstaffel auch immer mindestens ein Besuch einer externen Einrichtung im Landkreis Northeim dazu“, so die SPD-Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt, die das Projekt des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck mit betreut. In dieser Staffel haben die Jugendlichen den Wunsch geäußert, einmal die Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers (KZ) in Moringen zu besichtigen. mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck ruft zur Beteiligung an „Demonstration gegen Rechtsextremismus“ auf

Der Landesparteitag der NPD darf nach der Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes an diesem Sonntag in Northeim stattfinden. Die Sozialdemokraten im Landkreis Northeim unterstützen den Aufruf des Northeimer Bündnisses gegen Rechtsextremismus und werden sich an der Demonstration beteiligen. „Es geht uns um einen friedlichen aber gleichwohl eindeutigen und kraftvollen Protest, der klarmachen soll, dass die Bürger in Northeim und im Landkreis Northeim, aber auch in ganz Niedersachsen die Neonazis nicht wollen“, stellte der Landtagsabgeordnete und Unterbezirksvorsitzende Uwe Schwarz unmissverständlich klar, der sich noch gut an die im vergangenen Jahr stattgefundenen friedlichen Proteste in Bad Gandersheim erinnern kann.
mehr...

 
Forum Bildung
 

SPD diskutiert über zukünftige Bildungspolitik

Kindeswohl und Elternwille absolute Prämisse
Der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck hat sich in seinem nunmehr fünften Programmforum zur Kommunalwahl 2011 in Bad Gandersheim mit dem Thema „Zukunft durch Bildung“ beschäftigt.
Nach einer kurzen Eröffnung der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Franziska Schwarz, begrüßte Uwe Schwarz, Unterbezirksvorsitzender und Landtagsabgeordneter die anwesenden Gäste und die externen Referenten. „Bildungspolitik ist ein Dauerthema und eine ständige Aufgabe. Für die SPD ist der Anspruch klar: Alle Kinder haben das gleiche Recht auf gute Betreuung und Bildung von Anfang an. mehr...

 
 

SPD-Forum: Zukunft durch Bildung

Alle Kinder haben das gleiche Recht auf gute Betreuung und Bildung von Anfang an. Von der Qualität der Bildung und Ausbildung unserer Kinder hängen zugleich deren individuelle Lebenschancen und die wirtschaftliche Zukunft unseres Landes ab. Gerade weil die Zahl der geborenen Kinder in unserem Land derzeit bei weitem zu niedrig ist, kommt es umso mehr darauf an, dass jedes einzelne Kind die Chance erhält, alle seine Potentiale von Anfang an auszuschöpfen. „Wir brauchen deshalb eine Schulpolitik, die den individuellen Stärken jedes Kindes gerecht wird, die Durchlässigkeit zwischen den einzelnen Schulformen verbessert und die möglichst alle Jugendlichen mit einem Schulabschluss entlässt. Auc mehr...

 
Ub-parteitag02 04 11 Plenum
 

„Erfolgreiche und verlässliche Arbeit weiter fortsetzen“

SPD-Unterbezirksparteitag bestätigt Uwe Schwarz mit 95 % Zustimmung als Vorsitzenden
Die Sozialdemokraten im Landkreis Northeim haben am vergangenen Samstag in Moringen auf einem ordentlichen Unterbezirksparteitag einen neuen Unterbezirksvorstand sowie Delegierte für den Bezirks-, Landes- und Bundesparteitag gewählt. Uwe Schwarz, Landtagsabgeordneter und bisheriger Unterbezirksvorsitzender aus Bad Gandersheim, wurde mit 95 % Zustimmung erneut zum Vorsitzenden gewählt und kann seine Arbeit an der Spitze der Sozialdemokraten im Landkreis Northeim für zwei weitere Jahre fortsetzen. mehr...

 
Lies Olaf 150 Cnmi Thumb
 

SPD-Unterbezirksparteitag mit Olaf Lies am Samstag in Moringen

Die Sozialdemokraten im Landkreis Northeim wählen am kommenden Samstag in Moringen auf einem Unterbezirksparteitag einen neuen Unterbezirksvorstand sowie Delegierte für den Bezirks-, Landes- und Bundesparteitag und beraten über verschiedene inhaltliche Anträge. Beginn ist um 10.00 Uhr in der Mensa der KGS Moringen.
Einige inhaltliche Schwerpunkte der gestellten Anträge werden die Resolution zu einer Erdverkabelung der 380 KV-Höchstspannungsleitung, die Sicherstellung einer hochwertigen Jugendarbeit im Landkreis Northeim, aber auch ein Antrag gegen einen NPD-Landesparteitag in Northeim sein. mehr...

 
Forum Wirtschaft
 

„Arbeitsplätze sichern und neue schaffen“

Das vierte SPD-Forum beschäftigte sich inhaltlich mit den Schwerpunktthemen „Wirtschaft und Arbeit“. Der Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz machte in seiner Begrüßung deutlich, dass Politik sich oft mit Aussagen über ihre wirtschaftspolitischen Möglichkeiten überhebt, da sie nur Rahmenbedingungen gestalten kann, was in einer globalen Weltwirtschaft auch immer schwieriger wird. „Dennoch hat die kommunale Wirtschaftspolitik die Ziele Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und sie zu verbessern. mehr...

 
 

„Wirtschaft und Arbeit“: Viertes SPD-Forum am Montag in Sudheim

„Kommunale Wirtschaftspolitik hat die Ziele, Arbeitsplätze zu sichern und weiterzuentwickeln, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und sie zu verbessern. Die SPD setzt sich verstärkt für kleinere und mittlere Unternehmen und Existenzgründerinnen und Existenzgründer ein, um diese Ziele zu erreichen. Für uns ist es wichtig, bestehende Betriebe zu begleiten, ihre Erweiterungen aktiv zu unterstützen und Akquisition von Neugründungen und Zuwanderungen zu betreiben“, machte der Unterbezirksvorsitzende Uwe Schwarz in Bezug auf den Hintergrund des Forums deutlich. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25