Nachrichten

Auswahl
Forum Wirtschaft
 

„Arbeitsplätze sichern und neue schaffen“

Das vierte SPD-Forum beschäftigte sich inhaltlich mit den Schwerpunktthemen „Wirtschaft und Arbeit“. Der Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz machte in seiner Begrüßung deutlich, dass Politik sich oft mit Aussagen über ihre wirtschaftspolitischen Möglichkeiten überhebt, da sie nur Rahmenbedingungen gestalten kann, was in einer globalen Weltwirtschaft auch immer schwieriger wird. „Dennoch hat die kommunale Wirtschaftspolitik die Ziele Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und sie zu verbessern. mehr...

 
 

„Wirtschaft und Arbeit“: Viertes SPD-Forum am Montag in Sudheim

„Kommunale Wirtschaftspolitik hat die Ziele, Arbeitsplätze zu sichern und weiterzuentwickeln, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und sie zu verbessern. Die SPD setzt sich verstärkt für kleinere und mittlere Unternehmen und Existenzgründerinnen und Existenzgründer ein, um diese Ziele zu erreichen. Für uns ist es wichtig, bestehende Betriebe zu begleiten, ihre Erweiterungen aktiv zu unterstützen und Akquisition von Neugründungen und Zuwanderungen zu betreiben“, machte der Unterbezirksvorsitzende Uwe Schwarz in Bezug auf den Hintergrund des Forums deutlich. mehr...

 
Forum Umwelt
 

SPD rückt „Nachhaltige Umweltpolitik“ in ihren Fokus

Der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck hat sich in seinem dritten Programmforum zur Kommunalwahl 2011 mit dem Thema „Nachhaltige Umweltpolitik“ beschäftigt.
„Eine Voraussetzung für die nachhaltige Entwicklung unseres Landkreises ist es, Wirtschaft, Landwirtschaft und Tourismus umwelt- und sozialverträglich auszurichten. Der Landschafts- und Naturschutz ist ein sehr sensibler Bereich und muss in einem Abwägungsprozess zwischen dem Erhalt unserer südniedersächsischen Natur und Kulturlandschaft und den berechtigten Interessen der Land- und Forstwirte sowie der Erholungssuchenden garantiert werden“ zitierte der Unterbezirksvorsitzende Uwe Schwarz in seiner Begrüßung aus dem Kreiswahlprogramm 2006 seiner Partei. Er mehr...

 
 

Ablenkungsmanöver der CDU zum Scheitern der Hartz-IV Reform

Die Sozialdemokraten im Landkreis Northeim haben die Verlautbarungen der Kreis-CDU mit Verwunderung zur Kenntnis genommen. Anstatt den Oppositionsparteien im Vermittlungsausschuss eine Blockadehaltung vorzuwerfen, sollte sich die CDU einmal selber fragen, an welchen Stellen Kompromisse nötig gewesen wären, um in der letzten Woche auf einen erfolgreichen Ausgang der Verhandlungen hinzuwirken. Einmal mehr wird für die SPD deutlich: „Die CDU ist offensichtlich auf Kreisebene zu keinerlei sachlicher und inhaltlicher Arbeit mehr fähig. mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck begrüßt geplante Entscheidung des Göttinger Kreistages

Der Kreistag in Göttingen möchte nun genau wie der Kreistag in Northeim, ein ergebnisoffenes Gutachten mit seinen Nachbarlandkreisen in Auftrag geben, um die besten Entwicklungsmöglichkeiten für Südniedersachsen bis hin zu Fusionen zu prüfen. Auch die Göttinger Kreistagsmehrheit aus CDU und Bündnis90/Die Grünen will das Vertiefungsgutachten durch Prof. Dr. Hesse erstellen lassen. „Es macht Sinn, wenn ein einheitliches Gutachten, wie schon von SPD, FDP und Grünen aus dem Northeimer Kreistag auf den Weg gebracht, dann durch die zusätzlichen Fragen aus Göttingen erweitert würde und eine gemeinsame Aufgabenstellung an den Gutachter ginge“, so der Unterbezirksvorsitzende Uwe Schwarz.
Lan mehr...

 
Forum1
 

SPD diskutierte über zukunftsfähige Kommunen und Landkreise

„Die Auswirkungen des demographischen Wandels zeigen sich in Südniedersachsen besonders nachteilig. 2002 lebten in unserer Region rund 580.000 Menschen. Im Jahr 2012 werden es nur noch 550.000 sein, was einem Rückgang von 5,4 % entspricht. Der Anteil der 30- bis 44-Jährigen wird dabei um über ein Drittel schwinden, was wiederum erhebliche Auswirkungen auf alle Aufgabenbereiche und die Einnahmeseite der öffentlichen Hand hat. Aufgrund dieser Entwicklung hat der Kreistag, auf Initiative der SPD, Prof. mehr...

 
 

„Zukunftsfähige Kommunen und Landkreise“

2. Forum des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck am Samstag in Willershausen
Durch thematisch unterschiedliche Programmforen möchte die SPD eine größtmögliche Bürgerbeteiligung erreichen. Die Ergebnisse dieser Foren werden in das SPD-Kreiswahlprogramm für den Landkreis Northeim einfließen. Daher laden wir alle Bürgerinnen und Bürger ein, am Samstag an dem Forum „Zukunftsfähige Kommunen und Landkreise“, in der Auetalhalle in Willershausen teilzunehmen. Uwe Schwarz, Unterbezirksvorsitzender und Landtagsabgeordneter, wird das Forum um 13. mehr...

 
Pflegekonferenz
 

„Gute Pflege für alle – wertvolle Pflege sichern“

Pflegekonferenz der Kreis SPD in der Stadthalle Northeim
Bis zum Jahr 2020 wird nach vorliegenden Prognosen die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Niedersachsen von jetzt etwa 220 000 auf fast 280 000 im Jahr 2020 ansteigen. Daraus ergeben sich große Herausforderungen für die Pflegeeinrichtungen, aber auch für das Land Niedersachsen. Schon jetzt sind große Defizite festzustellen. So fehlt es landesweit an gut ausgebildeten Pflegerinnen und Pflegern. Bis zum Jahr 2020 wird deren Bedarf um noch mehr als 20 Prozent steigen. mehr...

 
 

„Gute Pflege für alle – wertvolle Pflege sichern“ in der Stadthalle Northeim

Am Montag, dem 24.01.2011, um 18.30 Uhr wird in der Stadthalle Northeim eine Pflegekonferenz stattfinden, die vom SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck initiiert wurde. „Die Qualität der Pflege in Niedersachsen ist mangelhaft. Dies ist allerdings nicht die Schuld der Pflegeeinrichtungen, sondern die Ursache einer unsozialen Politik der CDU/FDP Landesregierung, die schon jetzt einen Pflegenotstand zu verantworten hat. Das alte Menschen ihren Lebensabend gegen ihren Willen in Mehrbettzimmern verbringen müssen, ist ein entwürdigender Zustand, den wir nicht mehr länger dulden wollen. Wi mehr...

 
 

SPD bereitet Kommunalwahlen vor

Der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck und die SPD-Ortsvereinsvorsitzenden aus dem Landkreis Northeim treffen sich am 06. Januar um 19.00 Uhr, um die am 11. September 2011 stattfindenden Kommunalwahlen weiter vorzubereiten. Dabei geht es sowohl um die Kreistagswahl als auch um die Landratswahl.
Das Kreiswahlprogramm soll in öffentlichen Programmforen erarbeitet und am 25. Juni auf einem Parteitag verabschiedet werden. Beginnen wird der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck mit einem „Forum Pflege“, und zwar am Montag, dem 24. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25