Nachrichten

Auswahl
Dresdeni
 

SPD-Reisegruppe unterwegs in Dresden auf Herbert Wehners Spuren

Fast 60 Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aus allen Teilen des Landkreises Northeim haben am vergangenen Wochenende eine Fahrt nach Dresden unternommen.
Zu Beginn der Reise stand ein Besuch des Sächsischen Landtages an, wo der helle und freundliche Plenarsaal, mit direktem Blick auf die Elbe bewundert werden konnte. Man war sich einig, dass ein offener Plenarsaal auch für Niedersachsen wünschenswert wäre. Die Reisegruppe hatte die Möglichkeit im Landtag an einer Plenarsitzung teilzunehmen, in der eine hitzige Debatte über den Polizeieinsatz bei einer Neonazi Demonstration in Dresden thematisiert wurde. mehr...

 
 

Kreis-SPD freut sich über viele Neumitglieder

Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck freut sich über viele Neumitglieder, die in den letzten Monaten in die SPD eingetreten sind. „Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass es sich hierbei überwiegend um junge Menschen handelt, die sich politisch engagieren möchten. Das Superwahljahr 2009 wird politisch wieder hoch spannend und arbeitsintensiv für unsere Partei. Daher ist es unser Ziel, auch weiterhin die Menschen für unsere sozialdemokratischen Ideen und Ziele gewinnen zu können“, so SPD-Unterbezirksvorsitzender Uwe Schwarz. E mehr...

 
Img 0721
 

Priesmeier kandidiert für SPD bei Bundestagswahl

Bei der Bundestagswahl geht im Wahlkreis 53 (Goslar - Northeim - Osterode) Dr. Wilhelm Priesmeier für die SPD ins Rennen. Von den 175 Delegierten der heutigen Wahlkreiskonferenz in der Stadthalle Osterode stimmten 156 für den Bundestagsabgeordneten. Damit hat er prozentual genauso viele Delegierte für sich gewinnen können wie vor vier Jahren. Priesmeier ist seit 2002 Abgeordneter im Deutschen Bundestag.
Seine Vorstellung nutzte der SPD-Bundespolitiker für einen Rückblick auf die auslaufende Legislaturperiode und einen Blick voraus. mehr...

 
Philipp Nolte, Kathrin Ellieroth, Merlyn von Hugo, Theresa Ernst, Uwe Schwarz, Christoph Brodhun, Adrian Schlinsog, Andreas Schnabl (es fehlen Fabian Haendel, Ines Pollmann und Vincent Zettl)
 

Jusos mit neuem Vorstand neu erstarkt

Auf der jährlich stattfindenen Unterbezirkskonferenz der Jungsozialisten (Jusos) im SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck am 25. Januar 2009 in Northeim stellten die Jusos die Weichen für ihre Arbeit im kommenden Jahr.
Als Gastredner konnten die Jusos den SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Wilhelm Pries-meier begrüßen, der einen Bericht aus Berlin hielt und die Fragen der Konferenz beantwortete. Die Jusos haben deutlich gemacht, dass sie sich mit dafür einsetzen werden werden, dass Dr. Priesmeier erneut direkt in den Bundestag gewählt wird.
mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck fährt im März nach Dresden

Die Kreis-SPD fährt vom 13. bis 15. März 2009 nach Dresden. Auf dem Programm stehen ein Besuch des Sächsischen Landtages sowie ein Vortrag zur aktuellen politischen Bildungsarbeit in Sachsen. Des Weiteren sind eine Führung mit dem Titel „Auf den Spuren Herbert Wehners“ und ein Besuch der Frauenkirche vorgesehen. Eine Stadtrundfahrt und eine Fahrt nach Moritzburg mit Besuch des Schlosses, werden das interessante Programm vervollständigen. Natürlich wird es aber auch Zeit zur freien Verfügung geben, um die sächsische Landeshauptstadt auf eigene „Faust“ zu erkunden. mehr...

 
 

Kreis-SPD fährt im März nach Dresden - noch einige Plätze frei

Der SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck bietet vom 13. bis 15. März 2009 eine Fahrt nach Dresden an. Auf dem Programm stehen ein Besuch des Sächsischen Landtages sowie ein Vortrag zur aktuellen politischen Bildungsarbeit in Sachsen. Des Weiteren sind eine Führung mit dem Titel „Auf den Spuren Herbert Wehners“, ein Besuch der Frauenkirche und der Semperoper vorgesehen. Eine Stadtrundfahrt und eine Fahrt nach Moritzburg mit Besuch des Schlosses werden das interessante Programm vervollständigen. Natürlich wird es aber auch Zeit zur freien Verfügung geben, um die sächsische Landeshauptstadt auf eigene „Faust“ zu erkunden.
„Dr mehr...

 
 

Vorläufiger Ablaufplan der Dresdenfahrt vom 13. bis 15. März 2009

Anmeldungen noch bis zum 26.01.2009 möglich!
1. Tag
8.00 Uhr: Abfahrt Einbeck ZOB
8.30 Uhr: Abfahrt Northeim Schützenplatz
14.00 Uhr: Ankunft in Dresden
14.00 bis 15.00 Uhr: Check-In Hotel
16.00 bis 17.30 Uhr: Sächsischer Landtag mit anschließendem Abgeordnetengespräch
18.30 bis 20.00 Uhr: Abendessen im Freiberger Schankhaus mit Gespräch

anschließend Zeit zur freien Verfügung
mehr...

 
AfA-Unterbezirksvorstand
 

Neuwahlen der „Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen“ (AfA) im SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck

In der Unterbezirks-Konferenz wurde kürzlich ein neuer Vorstand gewählt. Zum neuen AfA-Vorstand gehören: Karl-Friedrich Probst (Vorsitzender, Einbeck), Rudi Lupp und Gerhard Renziehausen (stellvertretende Vorsitzende, Einbeck und Wiershausen), Katrin Fröchtenicht (Schriftführerin). Als Beisitzer sind gewählt René Kopka (Pressesprecher), Ingrid Kügler, Godehard Brodhun und Rolf Hojnatzki. mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck führte Gespräch mit Kreisjugendring

Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck führte ein Gespräch mit dem Vorsitzenden des Kreisjugendringes, Dr. Peter-Ulrich Wendt sowie mit dem Jugendpfleger der Stadt Bad Gandersheim, Gunnar Ude. Anlass des Gesprächs war der kürzlich verbreitete „Wahmbecker Appell“, mit dem sich der Kreisjugendring Northeim e.V. an die Politik gewandt und bei der Umsetzung seine Mitarbeit angeboten hat.
Zu Beginn des Gesprächs wies der Unterbezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz darauf hin, dass in der Gruppenvereinbarung von SPD und FDP eine flächendeckende Sicherung der Jugendpfleger im Landkreis Northeim vereinbart worden ist. mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck schlägt erneut Dr. Wilhelm Priesmeier für die Bundestagskandidatur vor

Der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck unterstützt eine erneute Kandidatur von Dr. Wilhelm Priesmeier als Bundestagsabgeordneten für den Bundestagswahlkreis „Goslar-Northeim-Osterode“. „Gerade in unserer ländlich strukturierten Region ist Wilhelm Priesmeier mit seinen agrarpolitischen Arbeitsschwerpunkten ein akzeptierter Ansprechpartner für die Bevölkerung. Aber auch in anderen bundespolitischen Fragen war er stets eine verlässliche Vertretung der SPD für die Bürgerinnen und Bürger in Berlin. Wir werden ihn daher im nächsten Jahr tatkräftig unterstützen, damit er erneut wieder direkt in den Deutschen Bundestag gewählt wird“, so der Unterbezirksvorsitzenden Uwe Schwarz. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25