Nachrichten

Auswahl
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck führte Gespräch mit dem 1. Bevollmächtigten der IG-Metall Süd-Niedersachsen-Harz

Der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck hat auf seiner vergangenen Vorstandssitzung seine Gespräche mit wichtigen Institutionen und Verbänden fortgeführt. Gesprächspartner war diesmal der 1. Bevollmächtigten der IG-Metall Süd-Niedersachsen-Harz, Gerd-Uwe Boguslawski. Im Vordergrund der Gespräche stand die aktuelle Arbeitsmarktentwicklung, der ausufernde Leiharbeitsmarkt und die bevorstehende Tarifrunde. „ Die SPD-Landtagsfraktion hatte im Zusammenhang mit der Situation der Leiharbeiter die Position der IG Metall übernommen und im September in den Landtag eingebracht. mehr...

 
 

Startschuss der 6. Staffel des SPD-Jugendprojektes „10 unter 20“ gefallen

Ein spannendes Projekt ist in die sechste Runde gestartet. Auch in diesem Jahr bietet der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck interessierten jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der politischen Arbeit zu werfen. Die Landtagsabgeordneten Frauke Heiligenstadt und Uwe Schwarz zeigen sich sehr erfreut über die vielen Anmeldungen für das erfolgreiche SPD-Jugendprojekt „10 unter 20“. „Es ist immer wieder schön, wenn sich junge Menschen für Politik interessieren. mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck führte Gespräch mit Vertretern der Arbeiterwohlfahrt

In der ersten Sitzung nach der Sommerpause hat der Vorstand des SPD Unterbezirks Northeim-Einbeck einen Gedankenaustausch mit dem Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) geführt. Der Vorstand des SPD-Unterbezirks führt in regelmäßigen Abständen Gespräche mit Institutionen und Verbänden. In dem jüngsten Gespräch wurden die vielfältigen gemeinsamen Ziele der Arbeiterwohlfahrt und der SPD thematisiert. Die Zusammenarbeit zwischen der AWO und der SPD hat eine lange Tradition. „Zukünftig möchte man wieder stärker kooperieren und sich auf der sozialpolitischen Ebene ergänzen“, so Uwe Schwarz, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck. mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck stellt Rot-Grüne-Gruppe im Kreistag nicht in Frage!

In seiner gestrigen Vorstandssitzung hat der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck sich im Zusammenhang der Debatte um die Krankenhäuser im Landkreis Northeim auch mit der Situation der „Rot-Grünen Gruppe“ im Northeimer Kreistag beschäftigt.

Der SPD-Unterbezirksvorstand war sich dabei einig, dass die Koalition aus SPD und Grünen im Landkreis Northeim seit 2001 sehr erfolgreich zusammenarbeitet. Gerade auch seit der letzten Kommunalwahl haben beide Partner wichtige neue Schwerpunkte in die Arbeit für den Landkreis Northeim eingebracht. mehr...

 
 

Krankenhaussituation im Landkreis Northeim, Gespräch mit Vertretern der Arbeiterwohlfahrt und die zukünftige politische Ausrichtung auf Kreisebene sind Themen im SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck

Der Vorstand des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck tritt zu seiner 1. Sitzung nach der Sommerpause am Dienstag, dem 26. August 2008, in der SPD-Geschäftsstelle in Northeim zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Krankenhaussituation im Landkreis Northeim sowie ein Gespräch mit Vertretern der Arbeiterwohlfahrt. Insbesondere sollen dabei sozialpolitische Themen und Probleme besprochen werden, die für die zukünftige politische Arbeit der SPD im Unterbezirk Northeim-Einbeck eine Grundlage darstellen sollen. mehr...

 
 

Juso-Unterbezirksvorsitzender Marc Führ tritt zurück / Vorstand übergibt Amtsgeschäfte an Brodhun und Schlinsog

Der langjährige Vorsitzende des Juso-Unterbezirkes Northeim-Einbeck, Marc Führ, hat seinen Rücktritt erklärt.
Führ begründet diesen Schritt folgendermaßen: „Die Doppelbelastung nach meiner Wahl im April 2008 in den Juso-Bezirksvorstand und meine dortige Tätigkeit als Bezirksgeschäftsführer sind mit dem Amt des Juso-Unterbezirksvorsitzenden zuviel gewesen. Vor allem kann man zwei Ämter dieser Größenordnung nicht ausüben, wenn man nebenher noch studiert und Mitarbeiter der juristischen Fakultät der Universität Göttingen ist. I mehr...

 
 

Resolution vom a. o. Unterbezirksparteitag: Atomwaffen aus Deutschland entfernen!

Die meisten US-Atomwaffenlager in Europa entsprechen nach einer Studie der US-Luftwaffe nicht den Sicherheitsstandards des Pentagons. Eine entsprechende Studie war in Auftrag gegeben worden, nachdem im August 2007 sechs Atomsprengköpfe ohne Wissen der Luftwaffenführung quer durch die USA geflogen worden waren. Nach Schätzungen werden in den NATO-Militärbasen in Europa etwa 200 bis 350 weitere US-Atombomben gelagert. mehr...

 
 

Resolution für den Erhalt der IC-Haltepunkte Northeim und Kreiensen

Wie aus der Presse zu erfahren war und inzwischen von Vertretern der Deutschen Bahn AG bestätigt wird, plant die Deutsche Bahn AG zum Zeitpunkt der nächsten Fahrplanumstellung, die IC-Züge zwischen Hannover und Göttingen von der bisherigen so genannten Leinetalstrecke auf die Neubaustrecke (ICE-Strecke) zu verlagern.
Die Deutsche Bahn-AG ist gegenwärtig nur bereit jeweils ein „Pendler-IC“ am Morgen von Göttingen Richtung Hannover und am Abend von Hannover Richtung Göttingen anstatt der bisherigen mindestens zweistündlichen Taktzeit als Kompromiss für die Haltepunkte Northeim und Kreiensen einzusetzen. G mehr...

 
 

SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck stellt sich den Zukunftsaufgaben und bereitet Europawahl im nächsten Jahr vor

Am 27.06.2008 fanden in der Novalis-Schule ein außerordentlicher SPD-Unterbezirksparteitag und die Vertreterversammlung für die Europawahl im nächsten Jahr statt. Der Parteitag des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck war notwendig, um über anstehende Veränderungen im Organisationsstatut und verschiedene Anträge zu beschließen. mehr...

 
 

6. Staffel des SPD-Jugendprojektes „10 unter 20“ startet nach den Herbstferien

Ein spannendes Projekt geht in die sechste Runde. Auch in diesem Jahr bietet der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck zehn politisch interessierten jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der politischen Arbeit zu werfen. Die sechste Staffel des erfolgreichen SPD-Jugendprojektes „10 unter 20“ startet nach den Herbstferien. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25