Nachrichten

Auswahl
10.jpg
 

10. Staffel des beliebten SPD-Jugendprojektes „10 unter 20“ gestartet

In diesem Jahr ist das spannende Jugendprojekt nun schon in die zehnte Runde gestartet. Der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck bietet interessierten jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der politischen Arbeit zu werfen. Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Frauke Heiligenstadt und Uwe Schwarz zeigen sich sehr erfreut, dass das Jugendprojekt „10 unter 20“ nun schon im zehnten Jahr stattfinden kann und die Jugendlichen diese Möglichkeit aktiv nutzen, um Politik näher kennenzulernen. mehr...

 
 

Mit Bürgermeisterkandidatin Franziska Schwarz zur Landesgartenschau nach Papenburg

Der SPD-Ortsverein Bad Gandersheim bietet am Freitag, dem 02. Mai 2014 eine Fahrt zur diesjährigen Landesgartenschau nach Papenburg an. Die Reise wird mit einem Bus der Ilmebahn organisiert und startet um 06.30 Uhr am Domänenhof. In Papenburg ist außer einem Besuch der Gartenschau auch ein Gespräch mit Verantwortlichen vor Ort vorgesehen, die über die Planungen im Vorfeld dieses großen Ereignisses und ihre Erfahrungen berichten werden. Rückkehr wird gegen 21 Uhr sein. Die Fahrt richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.
mehr...

 
 

SPD-Jugendprojekt „10 unter 20“ startet am 18. März

Nur noch zwei Plätze frei
Ein spannendes Projekt geht in die zehnte Runde. Auch in diesem Jahr bietet der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck zehn politisch interessierten jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der politischen Arbeit zu werfen. Die zehnte Staffel des erfolgreichen SPD-Jugendprojektes „10 unter 20“ startet dieses Jahr am 18.03.2014 in Northeim. Nur noch zwei Plätze sind frei.
„Die Teilnahme am beliebten Jugendprojekt ist an keine Mitgliedschaft in der SPD gebunden. mehr...

 
 

AsF-Neujahrsempfang: „Frauen treffen Frauen“ mit Feelia Küster, Gesang und Klavierbegleitung

Am Sonntag, dem 12. Januar 2014, findet von 14.30 – 16.30 Uhr der Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF), aus dem SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck, im Bürgersaal der Stadt Northeim statt.
Die Vorsitzende der AsF, Brigitte Kraus, ist sehr erfreut zu diesem nunmehr 22. Empfang wieder viele Interessierte begrüßen zu können und weist ausdrücklich auch auf die geänderte Uhrzeit des Empfangs im Jahr 2014 hin. Umrahmt wird der Neujahrsempfang von Feelia Küster mit Gesang und Klavierbegleitung. mehr...

 
 

SPD ruft Mitglieder zur Teilnahme am Mitgliederentscheid auf

Anfang der Woche wurden vom SPD-Bundesvorstand die Wahlunterlagen zur Teilnahme am Mitgliederentscheid über eine mögliche große Koalition aus CDU/CSU und SPD an die SPD-Mitglieder verschickt. Der Koalitionsvertrag wurde ebenfalls per Mail mit weiteren Unterlagen versandt, bzw. als Sonderausgabe der Mitgliederzeitschrift Vorwärts per Post verschickt. Einige Mitglieder haben sich bereits auf den Regionalkonferenzen z.B. in Alfeld, Hameln, oder Göttingen informiert.
Der SPD-Unterbezirksvorstand in Northeim hat sich am vergangenen Dienstag ebenfalls sehr intensiv mit dem Verfahren und dem vorgelegten Koalitionsvertrag beschäftigt. mehr...

 
Dsc 5021 B
 

Kreis-SPD bedankt sich bei Mitgliedern

Regionalkonferenzen zum ausgehandelten Koalitionsvertrag
Vor kurzem hatte der SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck seine Mitglieder zu einer „Dankeschön-Veranstaltung“ im BBS-Forum Einbeck eingeladen. „Das Jahr 2013 war ein arbeitsreiches Jahr mit vielen Wahlkämpfen. Angefangen im Januar mit der Landtagswahl und im September folgte nun die Bundestags- mit Landratswahl. Dazu kommen noch die Kommunalwahlen in Einbeck mit Bürgermeisterwahl sowie die Landratsstichwahl. Die SPD ist zufrieden mit ihrem Ergebnis. mehr...

 
 

SPD-Mitgliederentscheid: „Guter transparenter Weg führt zu Mitgliedereintritten“

In der vergangenen Vorstandssitzung im SPD-Unterbezirk Northeim-Einbeck wurde auch über den derzeitigen Sachstand der Koalitionsverhandlungen auf der Bundesebene gesprochen. In diesem Zusammenhang wurde der anstehende Mitgliederentscheid innerhalb der SPD thematisiert. Der Entscheid wird ausschließlich in der Form der Briefwahl stattfinden und alle Mitglieder mit einbeziehen. Die Abstimmung erfolgt Anfang Dezember, so dass mit einem Ergebnis Mitte Dezember zu rechnen sein wird.
„Diese Form der Mitgliederbeteiligung bei der Frage nach einer Regierungsbildung ist bisher einmalig in der deutschen Parteiengeschichte. mehr...

 
P1030743
 

SPD-Deutschlandfest war ein riesiger Erfolg

Eine große Gruppe von SPD-Mitgliedern und Anhängern aus dem Landkreis Northeim beteiligte sich vom 16.08 – 18.08.2013 am großen Deutschlandfest der SPD in Berlin. Neben den knapp 50 Personen, die unter der Leitung des SPD-Unterbezirksvorsitzenden Uwe Schwarz im Bus nach Berlin gereist waren, traf man auf der Festmeile auch noch zahlreiche individuell angereiste Mitglieder.
Bei hoch sommerlichen Temperaturen bewegten sich zwischen dem Brandenburger Tor und der Siegessäule zeitweilig bis zu 300.000 Menschen zwischen Informationsständen und Veranstaltungsbühnen. F mehr...

 
 

SPD-Bundestagswahlprogramm in leichter Sprache

Am 22. September 2013 finden die Bundestagswahlen statt. Der SPD-Unterbezirksvorsitzende Uwe Schwarz, MdL weist darauf hin, dass das SPD-Wahlprogramm auch in leichter Sprache erhältlich ist und die Ziele und Vorstellungen der SPD für die nächsten vier Jahre komprimiert darstellt. Erhältlich ist das Wahlprogramm in digitaler Form auf den Internetseiten: www.spd-uwe-schwarz.de oder unter www.spd-northeim-einbeck.de. Es kann aber auch zu den üblichen Geschäftszeiten im SPD-Unterbezirksbüro, Scharnhorstplatz 8 in Northeim, abgeholt werden. mehr...

 
Ubkonf20130108
 

Frieda Riegel in ihrem Amt als Vorsitzende mit überwältigender Mehrheit bestätigt!

Am 10. August 2013 fand in Elvershausen die Unterbezirkskonferenz der AG SPD 60 plus statt. Vor den turnusgemäßen Wahlen wurden die Delegierten vom Landrat Michael Wickmann und dem SPD Bundestagsabgeordneten Dr. Wilhelm Priesmeier auf die bevorstehenden Bundestags- Landrats- und Bürgermeisterwahlen eingestimmt. Über Bildungspolitik, sozialen Wohnungsbau, Öffentlicher Personennahverkehr, demographischer Entwicklung, sowie Gesundheits- und Pflegereform oder Arbeitsmarktreformen mit einem flächendeckenden gesetzlich garantierten Mindestlohn reichte der Redebeitrag der beiden Politiker. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25