Zum Inhalt springen

9. Oktober 2007: Startschuss der 5. Staffel des SPD-Jugendprojektes „10 unter 20“ gefallen

Ein spannendes Projekt ist in die fünfte Runde gestartet. Auch in diesem Jahr bietet der SPD- Unterbezirk Northeim-Einbeck interessierten jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 20 Jahren die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der politischen Arbeit zu werfen. Die Landtagsabgeordneten Frauke Heiligenstadt und Uwe Schwarz zeigen sich sehr erfreut über die vielen Anmeldungen für das erfolgreiche SPD-Jugendprojekt „10 unter 20“.
„Es ist immer wieder schön, dass sich junge Menschen für Politik interessieren. Die 5. Staffel wird ca. sechs Monate dauern und die Jugendlichen werden sich in dieser Zeit ein Bild machen können, wie Politik auf den verschiedenen Ebenen funktioniert“, machte Frauke Heiligenstadt vorausschauend deutlich. Beginnen wird das Projekt mit einem politischen Grundlagenseminar in der Heimvolkshochschule in Springe. Die Teilnehmer oder Teilnehmerinnen werden unter anderem einen Einblick in die Arbeit der Kreistagsfraktion und auch der Landtagsabgeordneten Frauke Heiligenstadt und Uwe Schwarz bekommen. Vor Ort werden sie sich über den Berufsalltag der Abgeordneten informieren können. Außerdem sind auch in dieser Staffel wieder Besuche im Landtag und Bundestag mit den Jugendlichen geplant. Natürlich wird aber auch die politische Diskussion bei den regelmäßigen Treffen nicht zu kurz kommen. Als Hauptbeweggründe der Teilnehmer und Teilnehmerinnen an dem SPD-Projekt teilzunehmen wurden politisches Interesse und die Möglichkeit sich politisch zu informieren, um für den Politik Leistungskurs und das Politik Studium gerüstet zu sein, genannt. Schon jetzt freuen sich die Teilnehmer auf die geplanten Besuche des Landtags und des Bundestags und hoffen dadurch einen praktischen Einblick in die politische Arbeit zu bekommen. „10 unter 20 eignet sich hervorragend zur allgemeinen Meinungsbildung und wird die Erwartungen der Teilnehmer sicherlich vollständig erfüllen“, ist sich Frauke Heiligenstadt sicher. Auch der Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz machte abschließend deutlich: „Es ist sehr wichtig, jungen Menschen Politik näher zu bringen. Besonders vor dem Hintergrund des anstehenden Landtagswahlkampfes in Niedersachsen, wird das Projekt den Teilnehmern sicher einen sehr guten Einblick in das politische Geschehen liefern, da Wahlkampfzeiten immer auch Hauptarbeitszeiten für die Mitglieder einer Partei sind.“

Vorherige Meldung: 5. Staffel des SPD-Jugendprojektes "10 unter 20" startet am 02. Oktober

Nächste Meldung: SPD Unterbezirk Northeim-Einbeck unterstützt Weiterentwicklung von Hartz IV

Alle Meldungen